Freude leben –
Für wen eignet sich die Tanz- und Kunsttherapie?

Für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bei: Unlust, Blockaden, Verhaltensstörungen, Lernschwierigkeiten, Konzentrationsmangel, Essstörungen, Krisen, Sinnverlust, psychosomatische Schmerzen, Langzeiterkrankungen, Behinderungen, Aggressionen, Depressionen, Stress und Leistungsdruck, Schlaflosigkeit, Ängste oder Panik, Sucht, Zwänge, Gedankenkarussell, Beziehungsprobleme, Trauer und Abschied, Schuldgefühle, Konflikte, Sorgen, Unruhe, Entwicklungs- und Veränderungswünsche, Bewegungslust, Tanzfreude, Experimentierfreude, Forscherdrang, Selbsterforschung.